Swiss Design Market from 22. - 3.11.17 in Hong Kong

 

Zürich meets Hong Kong – A Festival Of Two Cities is part of a global celebration series connecting Zurich with the other cities in the world in productive dialogue. In 2017, the festival arrives in Hong Kong, one of the most attractive and cosmopolitan metropolis in Asia.  

 

Zürich meets Hong Kong presents the arts & culture, science & technology, and food & lifestyle of Zurich and Hong Kong, featuring a series of spectacles in different venues. Activities range from exhibitions, concerts, performances, workshops, academic conferences, and dialogue between city administrations. The festival program offers a broad palette of opportunities to celebrate the spirit of innovation, that bonds Zurich and Hong Kong. It also provides a platform for exchange of fresh ideas among performing and visual artists, scientists, politicians, philosophers, musicians and top chocolatiers.  

 

Official Website Zürich meets Hong Kong 

 

 

The Swiss Design Market opens in the shopping center K11 for one week the Pop-up Store for Swiss Design. Swiss Design Market stands for a unique and inspiring shopping experience and presents the innovative and beautiful products of more than 20 Swiss designers from Zurich. For the first time in Hong Kong, the Swiss Design Market sells distinctive products ranging from fashion, lifestyle, home accessories to ceramics and watches. Discover astonishing 3D-printed jewellery, affordable watches made with space-borne rocket material, skilfully manufactured porcelain and ethical vegan fashion made with recycled bottles to name a few.

 

Location

K11, 18 Hanoi Road, Tsim Sha Tsui, Kowloon, Hong Kong

 

Opening hours

10 a.m - 10 p.m

 

 


Labels at the Swiss Design Market in Hong Kong


Since its foundation in 2010 Atelier Volvox has been designing and manufacturing furniture and living accessories for its own collection and customers with special wishes.  Atelier Volvox is led by its owners Sophie Liechti and Lea Gerber. Both have attained a bachelors degree in industrial design at the Zürcher Hochschule der Künste, ZHdK. Both, the small series and the custom-made products, are being manufactured either in Atelier Volvox’s studio or in cooperation with local manufacturing companies and supervised workshops.

Das Atelier Volvox wurde im Jahr 2010 von vier Mitgliedern gegründet. Es gestaltet und produziert seither Möbel und Wohnaccessoires für die eigene Kollektion sowie Kundenaufträge im Bereich Möbel und Innenausbau. Das Atelier Volvox wird heute von Sophie Liechti und Lea Gerber geführt. Beide absolvierten den Bachelor Industrial Design an der Zürcher Hochschule der Künste, ZHdK. Die Kleinserien und Massanfertigungen werden entweder in der hauseigenen Werkstatt produziert, oder in Zusammenarbeit mit lokalen Handwerksunternehmen und betreuten Werkstätten realisiert.



Creative little workshop set on the shores of Geneva Lake, cullycully plays with its swissitude by creating design and playful items. cullycully is a collection of tote bags, design bags on which you can discover typically Swiss sayings or allusions to our dear clichés. cullycully is also mylittleswitzerland® colourings, a series of magnificent drawings, in the shape of posters, passports or one-metre roll out panoramas, brought to you with coloured pencils by the Caran d’Ache Maison, established in Geneva. It means a lot to us at cullycully that our items respect our values. For this reason our pretty tote bags are made of fair trade cotton and our colourings are 100% Swiss made.

 

Kreativ-Workshop am Ufer des Genfer Sees: cullycully spielt mit seiner Swissness und gestaltet grafische und verspielte Objekte.

cullycully präsentiert eine Sammlung an Tote Bags: Tragetaschen mit einem Design, das typisch schweizerische Ausdrücke oder Anspielungen auf unsere Lieblingsklischees zeigt. Aber zu cullycully gehören auch die mylittleswitzerland® Malvorlagen. Eine Reihe an wunderschönen Zeichnungen in Form von Plakaten, Reisepässen oder meterlange Panoramen zum Ausrollen. Zusätzlich dazu gibts Farbstifte aus dem Hause Caran d'Ache, mit Sitz in Genf.

Bei cullycully bestehen wir darauf, dass unsere Objekte unsere Werte respektieren. Aus diesem Grund sind unsere schönen Tote Bags aus ethisch produzierter Baumwolle und unsere Malvorlagen 100% swiss made.

 



As a digital artisan Consuelo Keller explores with her label [ digimorphé ] the possibilities given by creative coding, parametric design and 3D printing, combining these methods with traditional techniques and handwork. Using different materials she creates jewelry and objects that highlight the aesthetics and possibilities of digital fabrication and are carefully finished by hand.manufacturing companies and supervised workshops.

Als digitale Handwerkerin erkundet Consuelo Keller mit ihrem Label [ digimorphé ] Gebiete wie kreatives Programmieren, parametrisches Design sowie 3D Druck, und verbindet diese Verfahren mit handwerklichen Praktiken. Sie lotet die Möglichkeiten der digitalen Werkzeuge aus, um im Dialog mit unterschiedlichen Materialien Schmuck und Objekte zu kreieren.



All DillySocks are produced by a traditional sock factory in Portugal. This high quality manufacturer, which is a second-generation family owned business,  produces a multitude of premium socks made by a variety of knitting machines. Through close collaboration, DillySocks has been able

to continuously provide a multitude of colourful socks, with patterns for every taste and preference. Not to mention the high percentage of combed cotton, which

ensure optimal comfort in all DillySocks.

Produziert werden die Liebhaberstücke in einem portugiesischen Familien-unternehmen. Die traditionsreiche Sockenmanufaktur produziert in der zweiten Generation qualitativ hochwertige Strumpfwareauf den verschiedensten Strickmaschinen. In enger Zusammenarbeit

entsteht kontinuierlich Fußschmuck für jeden Geschmack und Typen. Dank dem hohen Anteil an gekämmter Baumwolle bieten die farbenfrohen

DillySocks optimalen Tragekomfort.



Dotme – Design hitting the mark. Ideas come from focussing on a specific subject. Dotme developps a surprising and effective solution from a universe of possibilities and shapes. Products from dotme are user friendly, provide a new experience and additional value. The production process is important to dotme and all materials are selected with care and regard to environmental sustainability. Materials with the highest quality and purity are preferred.

Dotme – Gestaltung auf den Punkt gebracht. Eine Idee entsteht aus der Fokussierung der Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Thema. Aus einem Universum von Möglichkeiten und Formen wird eine schlüssige, überraschende und nachhaltige Lösung erarbeitet. Produkte von Dotme bieten einen Mehrwert, sind benutzerfreundlich und beinhalten ein Erlebnis. Besondere Aufmerksamkeit wird auf die hochwertige Qualität der Herstellung und der Wahl der Materialien gelegt. 



Table, bed and wall - a different view. Products and objects for everday life.

Estelle Gassmann‘s products and objects are designed from disparate starting materials and developed by means of elaborate processes. Each object is orchestrated as an aesthetic counterpoint to its functional character, which is thus given a totally new and unusual dimension.

It produces pieces which set stories in motion. They offer to the eye of the observer a visible animation of the material, a poetic elsewhere.

Andere Ansichten auf Tisch, Bett und Wand. Produkte und Objekte für den Alltag.

Estelle Gassmanns Produkte und Objekte erzählen von urbaner Nachlässigkeit und sind zugleich eine poetisch-surreale Hommage an die Gartenku ltur vergangener Zeiten.Die Ästhetik, die entsteht, basiert auf einer Selektion von Zufallsentdeckungen. Man hat das Gefühl eines Innehaltens in der Fragilität und in der Vergänglichkeit des Materials und der Formen. Ein neugieriger Blick auf Nebensächliches: Behutsam und herausfordernd. Ein Anrühren an der

Schönheit von Unscheinbarem. Andere Ansichten auf die brachliegende Ästhetik des Alltags.



In 1993, graphic designers Markus and Daniel Freitag were looking for a functional, water-repellent and robust bag to hold their creative work. Inspired by the multicolored heavy traffic that rumbled through the Zurich transit intersection in front of their flat, they developed a messenger bag from used truck tarpaulins, discarded bicycle inner tubes and car seat belts. This is how the first FREITAG bags took shape in the living room of their shared apartment – each one recycled, each one unique.

1993 suchten die beiden Grafikdesigner Markus und Daniel Freitag nach einer funktionellen, wasserabweisenden und robusten Tasche für ihre Entwürfe. Inspiriert vom bunten Schwerverkehr, der täglich an ihrer Wohnung vorbei über die Zürcher Transitachse brummte, entwickelten sie einen Messenger Bag aus gebrauchten LKW-Planen, ausrangierten Fahrradschläuchen und Autogurten. So entstanden im Wohnzimmer der WG die ersten FREITAG Taschen – jede rezykliert, jede ein Unikat.



Helga Ritsch is a ceramic artist based in Zurich and works for more than twenty years in Switzerland. She is creating mainly table- and teaware in stoneware and porcelain. The main focus of her work is the search for simplicity: She is concentrated in consequently simple and architectural forms, strong in presence and refined in details like threads, marks or random color traces. She has developed in the last years an unique aesthetic language - intimate, delicate and universal at the same time. The table- and teaware is wheel thrown and so every work is unique but made for daily use: It is of course dish washer safe.

Helga Ritsch ist Keramikerin aus Zürich und arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren in der Schweiz. Sie stellt aus Steinzeug und Porzellan vor allem Geschirr und Teegefässe her. Ihr gestalterischer Schwerpunkt liegt in der Suche nach der einfachen Form: Sie konzentriert sich auf konsequent einfache und architektonisch anmutende Formen mit einer starken Präsenz und verfeinert diese mit Details wie Fäden, Stempeln oder zufälligen Farbverläufen. Sie entwickelte in den letzten Jahren eine einzigartige ästhetische Ausdrucksweise - zurückhaltend, zart und dennoch allgemeingültig. Das Geschirr und die Teegefässe sind alle handgedreht und so wird jede Arbeit zum Unikat aber dennoch alltagstauglich: Die Arbeiten sind alle spülmaschinengeeignet.



Skateboards and Longboards:

Indiana skateboards are 100 % hand made. Our boards are only made out of high-end materials. Our wood is very stable and long lasting. Our fiberglass is perfect and has many colored silkscreen designs on them.



INVU puts the customer experience first.

Pronounced “in view”, and spelling out “I Envy You”, this new Swiss Eyewear brand is a 100% Ultra Polarized sunglass line aimed squarely at the impulse retail price point of €50-80. The INVU brand and product portfolio have been developed with the clear objective of offering an extraordinary customer experience for today’s consumers who demand products that combine up-to-date fashion trends with outstanding product performance at an attractive price point. The company behind INVU is the Zurich-based Swiss Eyewear Group AG, a company specialized in high quality Eyewear, ultra-polarized lens technology and great value for money products. INVU is sold in more than 85 countries. 

Die neue Schweizer Brillenmarke INVU hat den Kundenvorteil im Blickfeld.

INVU („in view““) ist die neue Marke für polarisierende Sonnenbrillen im Impulsverkaufspreis von Euro 50 – 80. INVU wurde mit dem klaren Ziel entwickelt, dem Kunden ein modisches Produkt mit einem aussergewöhnlichem Produktevorteil zu einem attraktiven Preis zu offerieren. Hinter der Marke steht die Firma Swiss Eyewear Group AG. Die junge Zürcher Firma kombiniert neuste, „ultra-polarisierende“ Glas-Technologie mit modischen Designs und hochwertigen Fassungen ; all dies zu einem ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. INVU wird bereits in 85 Ländern erfolgreich vertrieben.



LEKKA launched in Zürich, December 2014 and with great success it has expanded online. Gareth brings together his graphic and interior design skills to create products that reflect current trends or simply pay homage to times gone by. The most recent range of locally Swiss made products is the “ Tour De Suisse “. He identified icons of Switzerland and re-positioned them in various design styles celebrating these sites in a more nostalgic way. Currently the ‘Tour de Suisse’ Range has a collection of 12 different Sujets in the form of: Prints on wood, Cards and Notepads. The Prints on wood have the images printed directly onto the wood surface and are finished by hand to give it that retro feel and charm.



MDK - Miranda Kaloudis is a Zurich based independent fashion design label

creating product oriented all season apparel & accessory collections for urban

nomads. The focus lies on reflecting a product‘s setup, deconstructing it and putting it together in a new way. In this process, apparel and accessories are merged into hybrids, raising the wearing comfort and thus upgrading the body. Underneath the minimalistic & geometrical design there is always a playful usability to be found. Nature and geometry are steadily an inspiration for the construction and the

shapes. Equally important to the future orientated design, is the selection of high quality materials. Technical and waterproof fabrics face high quality leathers and cottons. Nature versus technology, past versus future. Apparent oppositions clash during the design process, forming a futuristic aesthetic. The outcome has a concisely urban, clean and avantgardistic look.

Unter dem Namen MDK heckt die Modedesignerin Miranda Kaloudis zeitlose

Kleidung und Accessoires auf höchstem ästhetischen Anspruch und voller

Funktionalität aus. So sind die Produkte vom Zürcher Independent Fashion-Label stets durchdacht basierend auf dem Prinzip von Auseinandernehmen und Neu-Zusammensetzen. Inspiration schöpft Miranda oftmals aus innovativen Kombinationen, die zu spannenden Neu-Interpretationen führen. So treffen hier auch gern einmal High-Tech 

Materialien auf komplett Natürliche.

Die Produkte, die hierbei entstehen sind prägnant urban, clean und futuristisch.



PanoramaKnife is a feeling that is revived daily by means of our memories. 

An idea arose on a beautiful Wednesday morning, during a romantic trip full of admiration for the Santis and its neighboring mountains. Later, something as simple and nondescript as slicing bread with this idea, becomes secondary. What will always be of utmost importance is the repetition of the original emotion every day.

We are a small family business with the goal of highlighting the most beautiful things in life and on this world. To be able to make other people see things which are often invisible. To be able to transmit, diffuse, infect emotions, memories, experiences.

PanoramaKnife ist ein Gefühl, das unsere Erinnerung tagtäglich erneut aufflammen lässt. Eine Idee, die an einem schönen Mittwochmorgen, während einer Reise in der Schweiz entstand. Dass die Messer heute schärfer sind als die meisten anderen ist ein schöner Effekt, aber das Wichtigste am PanoramaKnife ist die tagtägliche emotionale Erfahrung mit den eindrucksvollsten Gipfeln der Welt. PanoramaKnife ist ein Familienunternehmen mit dem Ziel, die schönsten Dinge des Lebens hervorzuheben und die Aufmerksamkeit der Menschen auf Sachen zu lenken, die oft nicht wahrgenommen werden. Damit Emotionen, Erinnerungen und Erfahrungen auszulösen und die Menschen damit anzustecken.



The petit collections are represented by Joséphine Hosse. Scarfs and foulards, long or squared made out of silk or cotton. Borded, double sided or hand rolled hems. The products are completely swissmade, mainly in Zurich.

Als jüngste Tochter der Krawattenfabrikanten, Marianne und Michael Hosse, hat Josephine Hosse von klein auf das Spiel mit den prachtvoll schimmernden Farben dieser besonderen Stoffe geübt. Entstanden ist daraus ihre eigene 2004 gegründete Produktelinie PHINE. In halbjährlichen Kollektionen finden dort Seide, Baumwolle und Wolle eine neue, unverkennbare Form, doppelseitig als Schal mit Eigenfransen oder handrouliert als Carré mit Bordüre, in denen sich die einzigartige Tiefe aus Kette und Schuss widerspiegelt. Diesen hochwertigen Produkten aus Stoffen aus Como und in handwerklicher Präzision in Zürich-Altstetten gefertigt ist mehr als eine Saison bestimmt.



QWSTION is a Swiss backpack brand and we think a good answer is the result of the right question. The concept of our stores is inspired by our approach: we question the norm, use sustainable materials and integrate functionality in effortless ways.

Therefore, next to our bags we present other brands that share our passion for quality and responsible production to create an inspiring space for contemporary design.

Wir von QWSTION entwickeln seit 2008 in Zürich Taschen, die auch als Rucksack getragen werden können. Unserer Meinung nach ist eine gute Antwort das Resultat der richtigen Frage. Viele Menschen fragen sich heute wie und wo Produkte entstehen. Der «QWSTION Store» ist unsere Antwort darauf und der Name ist Programm. Denn neben unseren Taschen präsentieren wir andere Marken, welche unsere Passion für Qualität, zeitloses Design und verantwortungsvolle Produktion mit uns teilen, um gemeinsam einen inspirierenden Ort für moderne Alltagsprodukte zu schaffen.



SANIKAI is a Swiss ethical & vegan fashion brand that represents style & quality in a conscious way. Founded in Spring 2015 in Zurich, SANIKAI works on a basis of responsibility for our only planet and the love of natural or recycled materials fused with Swiss perfectionism. Timeless design with the highest ethics & quality demands are the heart of SANIKAI’s philosophy. For every garment, the brand pays maximum attention to fabric selection, fitting and perfect quality.

SANIKAI ist eine ethische und vegane Schweizer Mode Marke, welche Stil und Qualität auf eine nachhaltige Art und Weise präsentiert. Das Label SANIKAI, welches in Zürich gegründet wurde, übernimmt Verantwortung für unseren einzigen Planeten, in dem sie ausschliesslich mit natürlichen oder wiederverwertbaren Materialien arbeitet. Schweizer Perfektionismus, zeitloses Design und die ethisch hohen Ansprüche an Qualität, sind nicht nur das Herzstück, sondern auch die Philosophie von SANIKAI. Bei jedem einzelnen Kleidungsstück legt die Marke höchsten Wert auf die Auswahl der Materialien, auf den Tragekomfort und schlussendlich auf die perfekte Qualität.



Schoggi Meier is the leading chocolatier in Hong Kong, handcrafting its sumptuous delights with premium couverture from Felchlin in Switzerland. All the chocolate masterpieces are freshly made in Hong Kong every day in a specialised factory under the strictest quality control.

What’s more, Schoggi Meier offers personalised packaging services to add glamour to important events or occasions. Be it a corporate event, wedding banquet or a private party, Schoggi Meier’s customised giveaways can definitely sweeten the memorable moments. 



When SEVENFRIDAY launched the now infamous P-Series watch in 2012, it changed

the industry forever. Today, SEVENFRIDAY is the global lifestyle brand with industrial-inspired watches known for selling out days after their debut. The strong design across three universes can be seen in watches, guitars as well as bracelets and sunglasses (coming soon). SEVENFRIDAY has more than 700 points of sale in 90 countries, including

SEVENFRIDAY Space Jakarta, Taipei, and Hong Kong Pop-Up. Some 30 plus

SEVENFRIDAY employees including our Zurich headquarters exemplify the

diversity and individuality that is the #liveSEVENFRIDAY lifestyle.

Mit der Einführung der P-Series im Jahr 2012 gelang es SEVENFRIDAY die Industrie

zu revolutionieren. Heute ist SEVENFRIDAY eine globale Lifestyle Marke mit

industriell inspirierten Uhren, bekannt dafür sie innerhalb weniger Tage nach Launch

auszuverkaufen. Das starke Design, das sich wie ein roter Faden durch die drei

Universen zieht, spiegelt sich in den Uhren, Gitarren und bald erscheinenden

Armbändern und Sonnenbrillen wider.

SEVENFRIDAY besitzt mehr als 700 Verkaufsstellen in 90 Ländern und heißt

Freunde, Fans und Follower in den SEVENFRIDAY Spaces in Jakarta, Taipei und

dem Hong-Kong Pop-Up willkommen. Mehr als 30 Mitarbeiter weltweit

repräsentieren die Vielfalt und Individualität vom #liveSEVENFRIDAY Lifestyle und

teilen die „Carpe Diem“ Einstellung.



Sonja Duò-Meyer has chosen to concentrate on vessels as her subject. Her work is informed by the magic of vessel shape and material, an approach that leads to highly expressive works. Challenging the limitations imposed by the material is what most intrigues the artist. Every beginning entails an infinite number of outcomes, and every ending contains the germ of innumerable new beginnings. Entirely hand-built as they are, these vessels are stunningly sculptural works that reveal a dynamic, vigorous process of creation and possesses a powerfully convincing organic quality. It would be hard to find the equal of the sensitivity and beauty they radiate.    

Sonja Duò-Meyer konzentriert sich in ihrer Arbeit auf das Thema Gefäße. Die Magie der Gefäßform und der Materie sind es, die das Arbeiten bestimmen und zu ausdrucks-starken Werken führen. Gerade die Grenzen, die das Material setzt, fordern die Künstlerin heraus. Jedes Beginnen birgt eine unendliche Anzahl von Schlüssen und jedes Enden enthält zahllose Ansätze zu neuen Anfängen. Die in freier Handaufbautechnik ent-standenen Gefäße sind skulpturale Werke, die einen -dynamisch-vitalen Entstehungsprozess -erkennen lassen und etwas Gewachsenes von -großer Überzeugungskraft besitzen. Sie können in ihrer Sensibilität und Schönheit schwerlich überboten werden.

 



WERENBACH – Made of space rockets

The idea to build watches out of space rockets hit Patrick Hohmann in 2010. This was followed by the adventure of a lifetime in the vast Kazakh steppes – the place where rocket parts fall back to Earth.

Werenbach features two collections: The „Atelier Collection“ – the smallest line, made from melted down rocket engines, handmade in Zurich and the „Earth Collection“. A collection accessible to everyone. The dials of these watches are made from the raw rocket shell. Due different signs of wear each watch is unique.

 

WERENBACH – Uhren aus Weltallraketen

Die Idee, Uhren aus Weltallraketen herzustellen, hatte Patrick Hohmann im Jahr 2010. Es folgte eine abenteuerliche Reise in die Weiten der kasachischen Steppe, dahin, wo die abgesprengten Raketenteile wieder zur Erde fallen. Inzwischen gibt es zwei Kollektionen. Bei der einen ist das Gehäuse und das Zifferblatt aus der Rakete, bei der EARTH COLLECTION stammt das Zifferblatt von der Rakete. Es wurde original in die Uhren verarbeitet. Aufgrund unterschiedlicher Strukturen ist jede Uhr ein Unikat. Auf der Uhr ist vermerkt von welcher Rakete das Material ist.



The original peeler REX, Mod. Int. 11002, has remained practically unchanged since 1947. The original REX is unmistakable in design. Its simple design and unbeatable ergonomic shape makes it the classic par excellence. The handle is made completely of aluminum, the blade and potato eye remover are made of tempered and blued steel. Its lightweight design and easy handling make it a daily companion in your kitchen.

Der Original REX, MOD. Int. 11002, seit 1947 praktisch unverändert, ist unverkennbar im Design. Die Einfachheit der Konstruktion und die unschlagbare Ergonomie machen ihn zum Klassiker schlechthin. Der Griff ist komplett aus Aluminium gefertigt, die Klinge und der seitliche Augenausstecher, aus brüniertem Stahl. Sein geringes Gewicht und die leichte Handhabung machen ihn zum täglichen Begleiter in Ihrer Küche.